Auftraggeber

Vergabeverfahren

öffentliche Ausschreibung

Ort der Ausführung

Tauer

  • 03185 Tauer

Vergabenummer: 06/BA/3-2023

Bekanntmachungs-ID: CXP9YB66ZM2

Auftragsgegenstände

Art und Umfang der Leistung

Die Gemeinde Tauer führt die grundhafte Sanierung der Verbindungsstraße durch.
Die Baumaßnahme erstreckt sich über eine Länge von 940m. Im Zuge der Erneuerung der Asphaltdecke wird die Straße von einer bisherigen Breite von ca. 4,50m auf eine Ausbaubreite von 3,60m zurück bebaut. Es werden 4 Stück Ausweichtaschen angelegt. 

Für die Ausschreibung sind folgende Hauptmengen anzugeben:  
ca. 4.320 m²      Ausbau der vorh. Asphaltbefestigung
ca. 2.380m³       Massenaushub einschl. Weiterverwendung bzw. 
                          Entsorgung
ca. 1.390 m³      Herstellen einer Frostschutzschicht, 26 cm
ca. 4.720 m²      Schottertragschicht, Schichtstärke 15 cm 
ca. 4.090m²       Asphalttragschicht AC 22 T N, Schichtstärke 10 cm 
ca. 4.020 m²      Asphaltdeckschicht AC 11 D N , Schichtstärke 4 cm
ca. 1.880 m²      Bankett, Schotterrasen 20 cm 
                          Verkehrssicherungsmaßnahmen für ca. 150 Tage
ca. 1.100 m²      Herrichten der Umleitungsstrecke 
(behelfsmäßige Straße, Schotterbefestigung auf Geotextil herstellen einschl. Rückbau)

Ausführungszeitraum

Baubeginn: 18.03.2024
Bauende: 31.07.2024

Versand der Ausschreibungsunterlagen

Abgabe der Angebote bis

Zuschlagserteilung bis

Gewährung von Zuwendungen für Maßnahmen im kommunalen Straßenbau zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden des Landes Brandenburg (Rili KSTB Bbg) Zuwendungsbescheid vom 20.06.2023 Landesbetrieb S