Vergabeverfahren

öffentliche Ausschreibung

Ort der Ausführung

Peitz

Interessenbekundungen mit Einreichung einer kurzen Vorstellung des Büros incl. einer Personalübersicht, auf die zu erbringende Leistung bezogene Referenzen und Eignungsnachweise (§ 6a VOB/A), möglichst per Mail, bis zum 15.10.2021 an das Amt Peitz, Schulstraße 6 in 03185 Peitz, Bauamt, Frau Donath oder auch per E-Mail an donath@peitz.de.

Auftragsgegenstände

Art und Umfang der Leistung

Erarbeitung einer Potenzialanalyse für die Bergbaufolgelandschaft "Drei-Seen-Land" für die Gemeinden Heinersbrück und
Jänschwalde im Amt Peitz, in Kooperation mit der Gemeinde Schenkendöbern.

Geschätzter Kostenumfang

ca. 30.000 EUR -brutto-

Ausführungszeitraum

März 2022 bis Dezember 2022

Versand der Ausschreibungsunterlagen

Abgabe der Angebote bis

Zuschlagserteilung bis

Für dieses Vorhaben wurde ein Antrag auf Gewährung einer Zuwendung im Rahmen des "Lausitzprogramm 2038" in Verbindung mit der Förderrichtlinie "Strukturentwicklung im Lausitzer Braunkohlerevier Land Brandenburg" vom 24.11.2020 gestellt.