Sehr geehrte Eltern,

das Amt Peitz teilt Ihnen auf diesem Wege mit, dass die Kitas (Krippe-und Kindergartenbereich) weiterhin ab dem 11.01.2021 für den Normalbetrieb geöffnet bleiben.

Die Notbetreuung in den Horten für Kinder der 1.-4. Klassen bleibt weiterhin bestehen. Die bestätigten Anträge haben weiterhin Bestand. Sofern weitere Berufsgruppen zur Systemrelevanz hinzugefügt werden, wird das aktualisierte Antragsformular rechtzeitig über die Homepage veröffentlicht.

Es gilt weiterhin der Appell der Bildungsministerin Britta Ernst, dass die Kinder möglichst im häuslichen Umfeld betreut werden.
Elternbeiträge sind auch bei Abwesenheit des Kindes ohne Abzüge zu bezahlen.
Es gibt die Möglichkeit, die Betreuungsstunden per Änderungsanzeige herabzusetzen. Die beantragten Betreuungsstunden müssen dann aber im ganzen Monat dementsprechend genutzt werden.

Sollte es weitere Veränderungen nach Veröffentlichung der neuen Eindämmungsverordnung geben, werden Sie über die Homepage zeitnah informiert.

Bei Fragen oder Unsicherheiten stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des FB Kita / Schulen gern zur Verfügung.

Schlagwörter

Gemeindebezug

Sachbezug