Der Verein Sorbischer Kulturtourismus sucht alte Rezepte und Zubereitungsweisen sorbischer/wendischer Großeltern. Keine Gourmetküche, sondern alte, möglicherweise in Vergessenheit geratene Rezepte, die traditionell zu den Festen zubereitet wurden, auch solche mit Handvoll-Mengenangaben. Herr Thomaš Lukaš, Chefkoch des Retaurants Wjelbik in Bautzen, wird die Gerichte kochen und eine Jury diese bewerten. Die besten Rezepte werden prämiert.

Es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Die Preise und weitere Informationen sind zu finden unter https://serbski-turizm.de/wettbewerb.html.

Alle Rezepte werden auf der Homepage veröffentlicht.
Die Rezepte, mehrere pro Person einzureichen ist möglich, senden Sie bitte an Peter Bresan petr.brezan@domowina.de


Anzeige sorbisch

Schlagwörter

Sachbezug