Historischer Stadkern
AKTUELLES

Kita "Sonnenschein Peitz, Dammzollstraße 66 - Raumluftmessungen nach Brandschaden

     Zwischenbericht Für die für die Beurteilung ausschlaggebenden Parameter Naphthalin und... 
>> mehr...
Kreisausschüsse tagen

  Am Dienstag, dem 13.06.2017, kommt der Werksausschuss Eigenbetrieb Jobcenter Spree-Neiße um 16:30 Uhr im Kreishaus, Raum... 
>> mehr...
Allgemeinverfügung - Befristete Einschränkung des Gemeingebrauchs

Vollzug des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushalts - Wasserhaushaltsgesetz (WHG) - vom 31.07.2009 (BGBl. I S. 2585), zuletzt geändert durch... 
>> mehr...
Badesaison 2017 - Wasserqualität der Badegewässer geprüft 

  Ab dem 15. Mai begann wieder die Badesaison. Die Badegewässer im Land Brandenburg werden seit 2008 entsprechend den Vorgaben... 
>> mehr...

Sie sind hier: Bürgerportal > Bekanntmachung Volksbegehren

 

Öffentliche Bekanntmachung 
über das Widerspruchsrecht gegen die Übermittlung von Meldedaten an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr

Die Meldebehörden übermitteln gemäß § 58c Absatz 1 des Soldatengesetzes an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr für die Übersendung von Informationsmaterial jährlich bis zum 31. März folgende Daten zu Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden:

 
1. Familienname,
2. Vornamen,
3. gegenwärtige Anschrift.  

Die Datenübermittlung unterbleibt, wenn die betroffene Person ihr nach § 36 Absatz 2 des Bundesmeldegesetzes widersprochen hat.    

Der Widerspruch kann schriftlich beim
Amt Peitz Bürgerbüro, Schulstraße 6, 03185 Peitz
oder zur Niederschrift eingelegt werden.    

 

Peitz, 13.09.2016    

E. Hölzner
Amtsdirektorin

© 2017 Amt Peitz | Startseite | Kontakt | Impressum | Seitenübersicht |