Sie sind hier: Aktuelles

Information zur Sperrung der Einmündung Dammzollstraße

Der Landesbetrieb Straßenwesen führt im Zeitraum vom 29.06.2020 – 10.07.2020 Instandsetzungsarbeiten an der B 168 Höhe Dammzollstraße durch. Daher wird die Einmündung von der B 168 zur Dammzollstraße in diesem Zeitraum gesperrt. Die Umleitungen des Straßenverkehrs führen aus Richtung Cottbus kommend über die Kraftwerkstraße – Alte Bahnhofstraße und aus Richtung Guben kommend über die Straße „Am Malxebogen“.

Infolge dessen ergeben sich für den ÖPNV folgende Änderungen der Haltestellen:

Für die Linie 21 fällt die Haltestelle Peitz Dammzollstraße weg. Als Ersatz für die Haltestelle Peitz Markt werden nur für die Linie 21 folgende Ersatzhaltestellen eingerichtet:

Ersatzhaltestelle 1: Bus in Richtung Cottbus à am Markt gegenüber der VR-Bank

Ersatzhaltestelle 2: Bus in Richtung Lieberose à gegenüber dem Parkplatz Gubener Straße

 

Die Linie 877 nutzt planmäßig nur die Haltestelle Peitz Markt. Die umgeleiteten Linien 29, 43 und 882 nutzen als Ersatz für die wegfallende Haltestelle Peitz Dammzollstraße ebenfalls die Originalhaltestelle Peitz Markt.

© 2020 Amt Peitz | Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht |