Sie sind hier: Aktuelles

 Corona Care Amt Peitz – Wir helfen

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Amtes Peitz,

die in den letzten Wochen in Kraft getretenen Einschränkungen und Kontaktverbote werden sich noch einige Zeit hinziehen, eine Verschärfung der Lage ist nicht auszuschließen.
Ziel dieser Maßnahmen ist es durch das Minimieren der sozialen Kontakte, besonders bei Risikogruppen, eine Verlangsamung der Ausbreitung zu erreichen. Das bedeutet besonders für Menschen aus den Risikogruppen, in selbst auferlegter oder behördlich angeordneter Quarantäne und (auch wenn wir noch keinen Fall im Amt haben, es wird sie früher oder später geben) für Infizierte eine massive Erschwernis des täglichen Lebens.
Wir wissen, dass in unserem Amt viele Bürgerinnen und Bürger helfen wollen und wir denken es gibt einige Menschen die diese Hilfe gern annehmen würden. Damit diese Menschen zusammenfinden gibt es ab sofort die Möglichkeit, dass sich Hilfesuchende über das Bürgerbüro zu melden. Die Hilfsanfragen werden dann an die Bürgermeister, Ortsvorsteher und Helfende weitergeleitet.
Diese koordinieren dann die Hilfe und setzen sich mit den Hilfesuchenden in Verbindung.

Wem wird geholfen? → Hilfe für Menschen aus Risikogruppen, die unter Quarantäne stehen oder auch Menschen die z.B. im Gesundheitssystem für uns arbeiten und deshalb z.B. gewisse Dinge nicht selbst erledigen können.

Wie komme ich an die Hilfe? → Entweder meldet man sich telefonisch im Bürgerbüro des Amtes Peitz unter 035601/38191 oder direkt an den jeweiligen Bürgermeister/Ortsvorsteher oder einfach bei facebook.com in der Gruppe „Corona Care Amt Peitz – Wir helfen“

Wie kann ich mich melden, wenn ich auch helfen will? → Am besten hier bei facebook.com in der Gruppe „Corona Care Amt Peitz – Wir helfen“, aber natürlich auch einfach bei den Bürgermeistern/Ortsvorstehern oder im Bürgerbüro

Welche Hilfe wird angeboten? → Vom Einkauf, über Medikament holen bis hin zum Gassi gehen mit dem Hund, wir versuchen bei allen Problemen zu helfen, einfach fragen.


Im Kampf gegen das Coronavirus sind wir aufgefordert zueinander Abstand zu halten, aber nur körperlich!  Lassen sie uns menschlich enger zusammenrücken und mit Solidarität und Hilfsbereitschaft in unserem Amt ein Zeichen setzen.


Im Namen des Amtsausschusses und
der Amtsverwaltung Peitz
René Sonke, Amtsausschussvorsitzender

 

Hier der Handzettel zu diesem Schreiben zum Ausdrucken und Weitergeben.

© 2020 Amt Peitz | Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht |