Sie sind hier: Aktuelles

Schnell sein: Anmeldefrist für Lausitzer Existenzgründerwettbewerb endet am 31. August

Die Anmeldefrist für die Teilnahme am diesjährigen Lausitzer Existenzgründerwettbewerb (LEX) geht in die heiße Phase. Noch bis zum 31. August 2019 können Gründungswillige und Selbstständige ihr Unternehmenskonzept bei der Wirtschaftsinitiative Lausitz (WIL e.V.) einreichen und sind damit im Auswahlverfahren für Preisgelder in Höhe von insgesamt 9.000 €. Das Gründungszentrum Zukunft Lausitz unterstützt bei der Erstellung und dem Feinschliff des Businessplans. In den vergangenen Jahren konnten die Teilnehmer der Zukunft Lausitz, so zuletzt Ricardo Remus (1. Platz 2018 mit der Sonocrete GmbH) und Viktoria Graßme (3. Platz 2018 mit VIKTORIAS Meistersalon) die sehr guten Platzierungen der Vorjahre wiederholen.

Bis heute wurden in den vergangenen 14 Jahren durch die „Zukunft Lausitz“ rund 500 Unternehmen in der Region gegründet. In neuem einladenden Ambiente, mit Nachbarn aus Kunst, Musik und Kultur, öffnet das Gründungszentrum ab sofort seine Türen am Großenhainer Bahnhof, in Cottbus. Alle die mit Gedanken spielen sich selbständig zu machen oder planen ihr bestehendes Unternehmen zu erweitern, sind herzlich eingeladen sich in einem persönlichen Beratungsgespräch zu informieren.

 

Weitere Informationen zum LEX 2019 gibt es unter: www.wil-ev.de/index.php/lex.html

 

Sie wollen sich selbständig machen? Fragen Sie uns!

 


Gründungszentrum Zukunft Lausitz

Güterzufuhrstraße 7
03046 Cottbus
Tel.: 0355 - 288 90 790
Mail: info@zukunft-lausitz.de
Internet: www.zukunft-lausitz.de

© 2019 Amt Peitz | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht |