Sie sind hier: Aktuelles

Volksbegehren "Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen"

Für das Volksbegehren "Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen" wurde durch den Landeswahlleiter der sechsmonatige Eintragungszeitraum vom 29.08.2017 bis zum 28.02.2018 festgesetzt.

In diesem Zeitraum kann des Volksbegehren durch alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten oder durch briefliche Eintragung auf Eintragungsschein unterstützt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Abstimmungsbekanntmachung.

Der Eintragungsraum befindet sich im Bürgerbüro des Amtes Peitz.

Jeder Eintragungsberechtigte hat das Recht, auf Antrag des Volksbegehren durch briefliche Eintragung zu unterstützen.

Der Antrag kann durch Ausfüllen des nachfolgenden Kontaktformulars oder

per Antrag für eine Eintragungsschein schriftlich gestellt werden.

Hinweis:

Sie haben im Amt Peitz ihre Hauptwohnung
Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
Sie wohnen seit mindestens einem Monat im Land Brandenburg.
Sie sind vor dem 01.03.2002 geboren.

datenschutzrechtlicher Hinweis:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Beantragung im Internet - über E-Mail unverschlüsselt erfolgt.

Ihr Nachname *
Ihr Vorname *
Ihr Geburtsdatum *
  
Ihre Wohnanschrift
Wohnort *
Straße *
Hausnummer *
  
Bitte geben Sie für evtl. Rückfragen eine gültige E-Mail-Adresse oder Telefon-Nr. an
E-Mail
Telefon
  
Falls Ihre Unterlagen für das Volksbegehren an eine abweichende Adresse versendet werden sollen, geben Sie bitte hier die abweichende Adresse ein!
Versandanschrift
  
Versandanschrift
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
© 2017 Amt Peitz | Startseite | Kontakt | Impressum | Seitenübersicht |