Sie sind hier: Gemeinden > Turnow-Preilack > Freizeit und Kultur

Freizeit und Kultur 

Freizeittipps

Die Einwohner der Gemeinde Turnow-Preilack sind mit viel Engagement dabei, wenn es darum geht, ihren Ort zu verschönern oder Neues zu schaffen. Ebenso aktiv sind sie in den verschiedenen Vereinen tätig.

Besonders tatkräftig sind die Kameraden der Ortsgruppen der Freiwilligen Feuerwehr. In zahlreichen Stunden verschönerten sie die Feuerwehr-Gerätehäuser und gestalten darüber hinaus das kulturelle Leben in der Gemeinde auf besondere Weise mit.

Über die Region hinaus bekannt ist der Spielmannszug (www.spielmannszug-turnow.de) der Freiwilligen Feuerwehr Turnow e.V., der mit seinen Auftritten in der blau-roten Uniform stets für Aufmerksamkeit und Stimmung sorgt. Zu den Übungsstunden treffen sich die Mitglieder regelmäßig montags im ehemaligen Gemeindesaal Turnow, den sie selbst modernisierten und ausbauten. Heute dienen die Räumlichkeiten auch als Freizeittreff und als Trainingsraum für die Frauensportgruppen.

Sportlich betätigen kann man sich auch auf den Sportplätzen in den Orten oder in den Abteilungen Fußball, Volleyball, Dart oder Billard des Sportvereins Preilack.

Die Jugendlichen finden sich in den Jugendgruppen und Jugendtreffs der beiden Orte zusammen, organisieren traditionelle Höhepunkte wie Zampern, Jugendfastnacht, Osterfeuer oder Hahnrupfen.

Regelmäßig treffen sich die Senioren in den Ortsteilen der Gemeinde. Nicht nur das gemütliche Beisammensein und das wiederkehrende Kaffekränzchen werden gern besucht, beliebt sind vor allem die Radtouren und Ausflüge.

Eine Besonderheit ist die jährlich abwechselnd in einer der Gaststätten im Ortsteil Turnow stattfindende Frauentagsfeier, bei der dann ca. 80 Frauen aller Altersgruppen mit Musik, Tanz und mancher Überraschung feiern.

Am 2. Advent findet traditionell um 16:00 Uhr an der Kirche in Turnow das „Turmblasen“ statt. Dazu lädt der Förderverein Marie-Lobach-Heim Turnow alle recht herzlich ein, sorgt bei Glühwein und Blasmusik für vorweihnachtliche Stimmung.

Gern wird in der Gemeinde auch sonst gefeiert. Gaststätten sind ausreichend vorhanden und laden ganzjährig zu Geselligkeit, Tanz oder einem gemütlichen Essen ein.

 

© 2018 Amt Peitz | Startseite | Kontakt | Impressum | Seitenübersicht |