Sie sind hier: Gemeinden > Heinersbrück > Freizeit und Kultur

Freizeit und Kultur

„Polnisch-Deutsche Kulinarische Werkstätte in Swidnica“ 

Das Ziel des Projektes ist das Entwickeln und Festigen der Partner-Zusammenarbeit zwischen den beiden Gemeindeselbstverwaltungen, die auf dem Gebiet der Euroregion funktionieren. Für den ersten Tag wird die Ankunft und die Unterkunft der Projektteilnehmer im Ferienbauernhof in Letnica geplant, dann die Ankunft in Swidnica, wo im Gemeinde-Zentrum für Kultur der Workshop beginnt. Er wird in 2 Gruppen durchgeführt - einer polnischen, unter der Leitung  eines deutschen Kochs und einer deutschen, unter der Leitung eines polnischen Kochs. Die Reihenfolge der Zubereitung von Speisen auf die Kostprobe, die nach 3 Tagen stattfindet, kommt aus der Aufbewahrungsmöglichkeiten der Speisen in einem Kühlraum und aus dem Zubereitungsprozess der einzelnen Speisen.

Am dritten Tag machen die Projektteilnehmer ihre kulinarische Werke fertig und beschäftigen sich mit der Kostprobevorbereitung in dem Park in Swidnica. Die Projektteilnehmer werden die Amateur-Köche und Köchinnen sowohl aus der Gemeinde-Swidnica (9 Personen, darunter der Koch-Instruktor), als auch aus der partnerschaftlichen Gemeinde Peitz ( 9 Personen, darunter der Koch-Instruktor).

 

“Das ist einfach der nächste Frühling - das internationale künstlerische Treffen in dem Gemeinde Świdnica” 

Vom 29.Mai bis 1.Juni fand in der Gemeinde Świdnica das deutsch - polnische Pleinair statt und das am Weinberg Cosel in Koźla, einer der schönsten Ecken unseres Landes. Dank des Gastgebers und vor allem des Kunstbetreuers Bogumil Hoder hatten die Teilnehmer wunderbar gute Bedingungen für Malerei. Jeder konnte professionelle Anregungen und Anleitungen bekommen. Es haben 16 Kunstmaler aus Świdnica und Heinersbrücke teilgenommen. Das Pleinair führte zu tollen Ergebnissen (auf dem Pleinair entstanden viele Bilder), die dem breiten Publikum präsentiert wurden. 

© 2018 Amt Peitz | Startseite | Kontakt | Impressum | Seitenübersicht |