Kultur & Tourismus

Geoportal Peitz
Spreewald
Veranstaltungen
Behördenwegweiser
Hier finden Sie kommunale Grundstücksangebote
Peitzer LandEcho
Mediensuche
Erlebnispark Teichland


Sie sind hier: Kultur/ Tourismus > Tourismus > Rad- und Wandertouren

Wandertour durch die Altstadt von Peitz

Wandertour durch die Altstadt von Peitz

Beginnen Sie ihre Tour am 30 m hohen Festungsturm, Festungsweg 2.In seiner heutigen Form wurde er in der zweiten Hälfte des 16. Jh. errichtet und ist das älteste Bauwerk der Stadt. Im inneren des Turmes finden heute Konzerte und Lesungen statt. Hier können sich Paare auch das „Ja-Wort“ geben.

Vom Festungsweg in Richtung Markt kommen Sie an kleinen Häusern vorbei, in denen einst Tuchmacherfamilien wohnten, die Friedrich der Große anno 1770 nach Peitz holte.

Zentrum der Stadt ist der neu gestaltete Marktplatz mit der Evangelischen Stadtpfarrkirche von 1860 und das Rathaus. Von 1797 bis 1804 erbaut, erhielt das Rathaus erst 1863 einen im Tudorstil gehaltenen Schaugiebel. Rund um den Markt machen frisch sanierte Fassaden der alten Bürgerhäuser auf sich aufmerksam.

Es lohnt auch ein Gang in die Mauerstraße,eine Parallelstraße nördlich des Marktes. Viele Häuser wurden liebevoll rekonstruiert und Teile der früheren Festungsanlage vor dem Verfall gerettet.

 

Sehenswertes 

Peitz

Historischer Stadtkern mit Rathaus, Marktplatz, Stadtpfarrkirche, Bürgerhäusern, Festungsturm, Eisenhütten- und Fischereimuseum, Teichlandschaft

Tour

Stadtrundgang

Profil

Asphaltierte bzw. gepflasterte Wege

 

Unser Tipp: eine erlebnisreiche Stadtführung, mit einem Soldaten in preußischer Uniform, ist auf Anfrage beim Kultur- und Tourismusamt Peitz möglich.

Kontakt: Tel.: 035601/8150 oder tourismus@peitz.de 

 

PDF zum Ausdrucken: Wandertour durch die Altstadt von Peitz


© 2018 Amt Peitz | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht |