AKTUELLES

Das Amt Peitz informiert

Bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten aufgrund von Weiterbildungsmaßnahmen. Das Ordnungsamt sowie das... 
>> mehr...
Neue Termine für Rentenberatung in der Kreisverwaltung

Die nächsten Termine zur kostenlosen Rentenberatung in der Kreisverwaltung im Raum A. 4.22 im 4. Stock des Hauses A (Altbau) sind: Dienstag,... 
>> mehr...
Eingeschränkte Öffnungszeiten der Kreisbibliothek des Landkreises Spree-Neiße

Aufgrund krankheitsbedingten Ausfalls werden die Öffnungszeiten der Kreisbibliothek bis einschließlich 12.06.2018 wie folgt... 
>> mehr...
Gästeführerschulung für die LEADER-Region Spree-Neiße-Land geplant

  Gäste, die eine Region selber entdecken wollen, benötigen dafür viel Zeit und manchmal auch detektivischen Spürsinn.... 
>> mehr...

Sie sind hier: Gemeinden > Vereine > Fördervereine/ Geschichte

Holländermühle Turnow e.V.

 

Der Verein Holländermühle Turnow wählte nach vierjähriger erfolgreicher Tätigkeit einen neuen Vorstand. Monika Dubrau wurde in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Als neuer Stellvertreter wird künftig Bernd Franz (Drehnow) in den nächsten vier Jahren die Geschiche des Vereins mitbestimmen. Monika Dubrau konnte im Rechenschaftsbericht auf erste Erfolge bei Werterhaltungsmaßnahmen verweisen und über eine umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit berichten.

Der „Deutsche Mühlentag“ und der „Tag des offenen Denkmals“ werden auch künftig feste Termine bleiben. Die Resonanz war im zurückliegenden Jahr überwältigend. Während der Sommerferien sollen noch mehr Radwanderer auf einen Mühlenbesuch aufmerksam gemacht werden. Auch die im Amt beherbergenden Hotels, Pensionen und Privatunterkünfte sollen angesprochen werden, damit sie ihre Gäste auf einen Mühlenbesuch aufmerksam machen können. Insbesondere die wertvolle  historische Technik im Inneren der Mühle soll noch gründlicher erklärte werden können, wozu auch ein Zuwendungsbescheid des Landratsamtes Hilfe verspricht. Die zur Wahlversammlung anwesenden Gäste Elvira Hölzner, Amtsdirektorin des Amtes Peitz, und Bürgermeister René Sonke sicherten ebenfalls Unterstützung zu. Die Turnower Mühle, so die einstimmige Auffassung der anwesenden Mitglieder, wird „das“ Wahrzeichen von Turnow bleiben.

Text und Fotos
Dr. Klaus Lange, Pressesprecher

Holländermühle in Turnow

historische Technik im Inneren der Mühle

© 2018 Amt Peitz | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Seitenübersicht |