Sie sind hier: Bildung/ Soziales > Bildung > Kindertagesstätten

Evangelische Kindertagesstätte Peitz

 

  Evangelische Kindertagesstätte Peitz
Anschrift  Schulstraße 5, 03185 Peitz
Telefon Kitabereich
035601 22709
Telefon Krippenbereich
035601 22709
E-Mail evkita-peitz@gmx.de
Internet Die Internetseite wird derzeit überarbeitet
 Leiterin Ariane Groba; stellv. Leiter Tobias Pusch
Erzieherinnen 6 ErzieherInnen: Ariane Groba, Ramona Schulze,  Evelyn Schmidt, Tobias Pusch, Nicole Taube, Cornelia Wunderlich, Gesine Struppek, Yvonne Hantzsch
Wirtschaftskraft:
Ina Welger
Hausmeister: Alexander Welger
 Kapazität
 bis zu 54 Kinder
 Altersgruppen 1-3 jährige, unterteilt in 3 Stammgruppen / 4-6 jährige eine Stammgruppe
 Krippe „Krabbelkäfer“ (bis 2 Jahre), „Käfer“ (2-3 Jahre)
Kindergarten  
„Igel“ und „Spatzen“
Kitaausschuss

Elternvertreter:
Franca Kreß, Stefanie Arndt;
Trägervertreter:
Jana Kulisch, Diana Robel;
Mitarbeitervertreter:
Tobias Pusch, Ariane Groba

Förderverein Förderverein der Evangelischen Kindertagesstätte Peitz e.V.
Öffnungszeiten Montag - Freitag von 06:00 Uhr - 16:30 Uhr
Schließtage 2017

26.05.2017, 07.07.2017, 14.08.2017 - 25.08.2017, 02.10.2017, 30.10.2017, 01.11. - 03.11.2017, 27.12.2017 - 29.12.2017

Wir sind die Kindertagesstätte der Evangelischen Kirchengemeinde Peitz.

Zu uns kommen Kinder aus christlichen Familien des Amtes Peitz sowie aus konfessionslosen Elternhäusern der Stadt Peitz und umliegender Dörfer. Unsere Kindereinrichtung schaut auf eine lange Geschichte zurück. Seit 1898 werden hier Kinder betreut. In den Jahren von 1998 bis 2001 wurde unser Haus umfassend saniert und durch einen modernen Anbau erweitert. Dadurch ist es gelungen, Altes und Traditionelles zu bewahren und zugleich den heutigen Anforderungen an eine Kindereinrichtung gerecht zu werden.

Zu unserer Kita gehört ein großer Garten. Bei der Neugestaltung im Jahr 2003 wurde auf die Verwendung natürlicher Materialien geachtet. Es entstanden Winkel und Nischen, ein großzügiger Schaukelbereich und ein Wasser-Sand-Spielplatz. Wir nutzen möglichst täglich bei jedem Wetter (bei Regen mit Matschhosen und Gummistiefel) unseren großen und naturnahen Gartenbereich. Hier haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten zum Spielen, Bewegen und Entdecken. Um die soziale Kompetenz der Kinder zu fördern, werden sie in altersgemischten Gruppen betreut. Ein festes Ritual ist bei uns der Morgenkreis. Hier findet sich die Gruppe zum Singen, Erzählen und Beten zusammen.

Des Weiteren bietet der Tag den Kindern Zeiten für freies Spielen im Wechsel mit gemeinsamen Gruppenaktivitäten und Lernangeboten. Dadurch werden kognitive, sprachliche, motorische, musische, soziale, mathematisch-naturwissenschaftliche und kreative Fähigkeiten der Kinder alters- und entwicklungsentsprechend gestärkt. Als evangelische Kindereinrichtung orientieren wir uns in unseren Vorhaben am Kirchenjahr. Die großen Feste erleben wir gemeinsam, erfahren den biblischen Inhalt und seine Bedeutung für unser heutiges Miteinander. Als Teil der Kirchengemeinde feiern und gestalten wir gemeinsam Gottesdienste, Kindergottesdienste und andere Gemeindeveranstaltungen.

Besondere Höhepunkte im Jahr sind die heiß ersehnten und immer viel zu kurzen Waldwochen der 4 bis 6-jährigen Kinder im Mai/Juni, Oma-Opa-Nachmittage, das Adventssingen bei älteren katholischen und evangelischen Gemeindegliedern, naturwissenschaftliche Projekte, der Weltkindertag am 20. September, verschiedene Ausflüge unter anderem, Besuche im Theater, Puppentheater und der Bibliothek. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit, wöchentlich am Englischunterricht teilzunehmen.

Wichtig ist uns ein guter Kontakt zu den Eltern. Dazu dienen neben dem täglichen „Tür und Angel-Gesprächen“, Entwicklungsgespräche und Elternversammlungen. Wir legen Wert auf die gesunde Ernährung der Kinder. Deshalb bieten wir zum Mittagessen kindgerechte Kost an, die wir von der Firma Schwella aus Peitz beziehen. Wir achten bei Auswahl des Mittagsessens auf eine gesunde Vielfalt und saisonale Abwechslung. Das Frühstück und Vesper wird von zu Hause mitgegeben. Täglich wird unser Obstkorb von den Eltern befüllt und die Kinder bekommen dadurch die Möglichkeit eines gesunden Zwischenmahlzeit am Vormittag.

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nehmen wir bis zu 54 Kinder ab dem ersten Lebensjahr auf. Für die Erhebung des Elternbeitrages gilt auch bei uns die aktuelle Fassung der Beitragssatzung der Stadt Peitz. Anmeldungen und Anfragen sind direkt an uns zu richten! Noch vieles wäre zu berichten. Wir würden uns freuen, Ihr Interesse geweckt zu haben.

Krabbelrunde in der Evangelischen Kindertagesstätte

Die Evangelische Kita in Peitz läd herzlich alle interessierten Eltern alle zwei Wochen mit ihrem Kind zur Krabbel- und Spielstunde ein. Ist Ihr Kind noch nicht in einer Krippe oder im Kindergarten? So können Sie und Ihr Kind die Evangelische Kita und unser Team kennenlernen. Immer mittwochs von 09:30 Uhr - 11:00 Uhr. Bei Fragen sind wir unter 035601 22709 zu erreichen.

© 2018 Amt Peitz | Startseite | Kontakt | Impressum | Seitenübersicht |